• Daniel Kilian

Konversationen auf Augenhöhe - ein spiritueller Lebensberater informiert

Gerade im Gespräch vermittelt sich ein erster Eindruck vom Gegenüber und manifestiert sich. Dieser setzt sich aus Spontanität, Mimik, Gestik, Bildung und Höflichkeit zusammen. Ein Blick in die Augen, auf die Hände und die Sitzposition spricht Bände. Ist der Gegenüber abgeklärt, verunsichert oder entspannt? Unterhaltungen bilden die Grundlage des menschlichen Beisammenseins. Wichtig dabei ist, dass diese immer auf Augenhöhe geführt werden. Gelingt dies nicht, ist meistens ein niedrigerer oder überzogener Selbstwert der Grund dafür. Ein niedriger Selbstwert ist immer ein großes Problem. Das "wahre Ich" wird unzureichend nach außen präsentiert und dies bringt den Gegenüber in eine erhabene Position, die diesem nicht zusteht. Abhängigkeit und Unterwürfigkeit werden vermittelt und tatsächlich gelebt. Ein überzogener Selbstwert ist für den Gegenüber eine Respektlosigkeit durch ausgelebte Arroganz. Dies ist im Miteinander sehr unangenehm und spiegelt letztendlich immer Unsicherheit und Schwäche wieder. Jemand, der so etwas auslebt, ist ein Schauspieler und im Innersten tief verletzt. Um das "wahre Ich", die tatsächliche Persönlichkeit leben zu können, sollte jeder Vertrauen in sich selbst empfinden und den eigenen Seelenplan aktiviert haben. Ist dieser aktiviert, kommt das Leben in den Flow und alles geschieht, wie von selbst. Ein aktivierter Seelenplan führt dazu, dass die eigenen Stärken in den persönlichen Mittelpunkt rücken. Das "eigene Ich" kann endlich vollständig ausgeprägt werden und niemand muss sich mehr "verbiegen", um jemanden zu gefallen. Dies stellt das eigentliche Problem bei Selbstwertstörungen dar. Selbstbewusstsein in die eigenen Fähigkeiten erschafft die Grundlage für den eigenen Selbstwert. Sich seines eigenen Wertes bewusst zu sein ist der Schlüssel zum Erfolg im Leben und in jeder Konversation. Eine Konversation auf Augenhöhe setzt immer voraus, zu erkennen, dass der Gegenüber nicht besser, aber auch nicht schlechter ist. Immer sollte er als gleichberechtigt angesehen und behandelt werden. Dabei sollten die eigenen Grenzen klar eingenommen, eindeutig gezogen und verteidigt werden.

Der eigene Standpunkt, der Grund der Konversation sollte immer aus dem eigenen Herzen kommen. Nur dort ist er frei von Verklärung, Verfälschung und Rechthaberei. Gerne helfe ich Ihnen dabei, Ihren Selbstwert zu verbessern und Konversationen auf Augenhöhe führen zu können. Bitte vereinbaren Sie dazu einen Termin in meiner Praxis.



Urheberrecht des Bildes: https://de.depositphotos.com/ Datei-ID 305811614 Iconscout (Iconscout Team)

23 Ansichten

Folgen Sie uns auf sozialen Netzwerken!

  • Xing - Schwarzer Kreis
  • Facebook - Schwarzer Kreis
  • Instagram - Schwarzer Kreis
  • Twitter - Schwarzer Kreis

​© 2019 - Energiemedizin Kilian